Archiv

Das Alte und das Neue ich.

Eine lange Zeit ohne Netz(Internet) ist zuende. Dank der Deppcom die meinen neuen Auftrag versaut hat war ich 12 Tage ohne Internet zuviel Zeit zum denken und alles drum herum wurde irgendwie nervig.

Mal abgesehen davon das ich ein Buch in der Zeit gelesen habe und öfters draussen war ist alles wieder im loot.. Schön wäre es...

Zu meiner wie soll ich sagen dummen Art habe ich den Entschluß gefasst erstmal ohne Tabletten(Antidepresiva) weiter zu machen. Fast 2 Jahre mit haben mich verändert das neue ich. Nach mehr oder weniger entzug Tage an denen es mir so scheiße ging das ich mir überlegt habe warum ich mir diese Variante des schmerzes antue. Meine Stimmungsschwankungen sind echt mal scheiße kann ich nur sagen. Die meiste Zeit kann ichs verbergen und spiele was vor nur reicht die zeit meist nicht aus um das spiel lange genug zu betreiben. Ich schlafe mal wieder beschissen und fange an wieder so richtig zu hassen.

Ich versuche das neue ich das ich mir in dieser Zeit aufgebaut habe irgendwie mit meinem alter Ego zu verbinden. Mal mehr mal weniger gut was soll ich sagen scheiße. War es das Wert? Wann ist es wieder gut kein Plan hoffe bald need schlaf.

Zur Zeit weiß ich nicht was ich will und das was ich will werde ich nie haben das weiß ich aber das war mit unter ein Grund für meine Reha und den Tabletten.Was soll ich machen? Klar nicht weinen kein Weichei sein denn das wollen Frauen nicht schon klar.

 

1 Kommentar 4.6.08 19:14, kommentieren